NZ Freiburger Höllebrut e.V.
Wolf
http://www.freiburger-hoellebrut.de/pressestimmen.html

© 2017 NZ Freiburger Höllebrut e.V.
 

Wolfshäs

Wolfshäs

Das Häs des Werwolfs besteht komplett aus Fell, Hose wie Jacke. Hierfür wurde das Fell der Kaschmirziege verwendet.

Dazu wird eine Kette um die Hüfte getragen. Des Weiteren gehört zum Wolfshäs: schwarze Schuhe sowie schwarze Strickhandschuhe.

Das Kopfteil der Maske besteht aus Pferdehaaren. Hierfür wurde eine Art Perücke aus mehreren Strähnen abgeschnittener Haare angefertigt. 

Neues Wolfshäs ab 2009

Hose und Jacke aus schwarzen Fleckle mit Flammen an Armen und Beinen sowie einem Heidschnuggefell über den Schultern.

Nach wie vor wird eine Kette um die Hüften getragen.

Auch die schwarzen Schuhe und die schwarzen Strickhandschuhe sind unverändert.

Neu kam noch hinzu, dass der Wolf einen Pferdeschweif in der Hand hält.

Das Kopfteil des Wolfes wurde auch etwas verändert:

Die Pferdehaar Perücke wurde durch ein Heidschnuggefell ersetzt um dem Wolf ein wilderes Aussehen zu verpassen.